Ihre Anwaltskanzlei für Arbeitsrecht in Augsburg

Kanzlei Vogg & Haschka

Arbeitsrecht Augsburg

Die Beziehungen und die Arbeitsverhältnisse zwischen dem Arbeitgeber und dem Arbeitnehmer regelt das Arbeitsrecht. Dort finden sich alle Verordnungen, Bestimmungen und Gesetze wieder. Unter das Arbeitsrecht fallen somit all jene Personen, die in einem Betrieb ihre Arbeit verrichten und sich an die Vorschriften, an die Ausführung der Arbeit, an die vorgeschriebenen Zeiten und den entsprechenden Ort halten müssen.

Das Arbeitsrecht Augsburg ist genau geregelt

Das Arbeitsrecht wird unterteilt in das Individualarbeitsrecht und das kollektive Arbeitsrecht. Beim Individualarbeitsrecht steht die Beziehung zwischen den Beteiligten im Vordergrund, beim kollektiven Arbeitsrecht hingegen steht die Rechtsbeziehung zwischen dem Arbeitgeber und dem Arbeitnehmervertreter im Fokus. In der Großstadt Augsburg ist der Bedarf an Rechtsvertretungen auch in puncto Arbeitsrecht sehr groß.

Der richtige Ansprechpartner beim Arbeitsrecht in Augsburg

Eine Firma zeichnet sich in erster Linie durch das Arbeitsethos der Mitarbeiter aus. Interne Streitigkeiten sind oft der Grund, warum Anwälte kontaktiert werden. Die Kanzlei in Augsburg hilft in allen Belangen rund ums Arbeitsrecht. Das Ziel ist es, immer eine schnelle und effektive Lösung zu finden. Konstruktive Lösungen zu erarbeiten, bedeutet immer auch die unterschiedlichsten Wege zu erkunden, damit am Ende beide Seiten zu ihrem Recht gelangen.

Das Arbeitsrecht Augsburg

Der Anwalt für Arbeitsrecht übernimmt die Aufgabe, für das Recht des Mandanten zu kämpfen. Ist die Höhe der Abfindung nicht korrekt oder will der Mandant gegen die Kündigung klagen, dann ist der Rechtsanwalt für Arbeitsrecht der rettende Anker. Die Arbeitnehmerrechte sind den meisten gar nicht bekannt, deshalb ist die fundierte Beratung zum Thema Arbeitsrecht wichtig.

Die folgenden vier Punkte werden vom Arbeitsrecht geregelt:
• Der Arbeitsvertrag: Das Arbeitsverhältnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer wird mit dem Arbeitsvertrag besiegelt. Dieser bestimmt die rechtliche Grundlage der Tätigkeit. Er beinhaltet konkret die Bedingungen, auf welchen das Arbeitsverhältnis basiert.
• Vorschriften zum Urlaub: Jeder Arbeiter hat Anspruch auf den Mindesturlaub. Das Bundesurlaubsgesetz regelt die Arbeitspflichtenbefreiung zum Zweck der Erholung.
• Regelung zur Arbeitszeit: Die Regelung der Arbeitszeit untersteht gesetzlichen Schutzbestimmungen. Hierbei wird festgehalten, wie viel Arbeitszeit pro Jahr, Monat und Tag gesetzlich erlaubt ist und es wird gesetzlich fixiert, wann der Arbeiter mit der Arbeit anfangen und aufhören muss.
• Regelungen zur Kündigung: Das Arbeitsverhältnis beenden, kann laut Gesetz sowohl der Arbeitnehmer als auch der Arbeitgeber.

In Augsburg drehen sich die häufigsten Fragen zum Arbeitsrecht um die Arbeitszeit, um Arbeitsverträge, Abmahnungen, Kündigungen, Probezeiten, Kurzarbeit, Details in Tarifverträgen und um Krankheiten von Arbeitnehmern. Bei einem anstehenden Arbeitsrechtprozess ist der Anwalt der Rechtsbeistand, der den Mandanten in puncto Arbeitnehmerschutz mit all seinem Engagement, seinem Fachwissen und seiner Erfahrung vertreten kann.